ARTHROSE? FPZ HÜFTE- UND KNIETHERAPIE! - ELIXIAMED - Zentrum für Physiotherapie, Rehabilitation, Prävention und Trainingstherapie

ARTHROSE? FPZ HÜFTE- UND KNIETHERAPIE!

Die FPZ HüfteKnieTherapie ist analysegestützte Therapie bei Arthrose im Hüft- oder Kniegelenk, die eine Operation verhindern soll.

Das 12-wöchige Programm besteht aus 48 Therapieeinheiten und begleitenden Online Kursen. Es orientiert sich an internationalen Richtlinien, ermöglicht eine individuelle Therapie und sorgt auch langfristig für mehr gesunde Lebensjahre.

Ist die FPZ HüfteKnieTherapie für Sie passend?

Die FPZ HüfteKnieTherapie ist die richtige Therapie für Sie:

  • Wenn Sie an Arthrose im Hüft- oder Kniegelenk leiden.
  • Wenn Sie eine Operation und ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk vermeiden möchten.

Eine ärztliche Bescheinigung stellt sicher, dass die FPZ HüfteKnieTherapie aus medizinischer Sicht für Sie geeignet ist.

 

So funktioniert die FPZ HüfteKnieTherapie.

 

Das Eingangsassessment
Im FPZ Therapiezentrum wird der aktuelle Funktions- und Schmerzzustand Ihres Gelenks ermittelt, so dass wir die nachfolgende Therapie individuell auf Sie abstimmen können.

Die Therapie
Die Therapie dauert insgesamt 12 Wochen. Pro Woche absolvieren Sie 4 Einheiten. 2 Einheiten á 60 Minuten finden dabei im Therapiezentrum statt und 2 Einheiten á 20 Minuten können Sie von zu Hause aus absolvieren. Die einzelnen Übungen sind an Ihr persönliches Level angepasst.

Die Online Edukation
Zusätzlicher Bestandteil der Therapie ist die Online Edukation. Diese Kurse sichern den langfristigen Erfolg der Therapie.

Das Abschlussassessment
Ein abschließender Test ermittelt den Therapieerfolg.

 

Das zeichnet die FPZ HüfteKnieTherapie aus.

 

  1. Individuelle Therapie
    Auf Basis von Bewegungsanalysen stimmen wir die Therapie individuell auf Sie ab.

 

  1. Hybride Therapie
    Sie absolvieren Ihre Trainingseinheiten sowohl im Therapiezentrum als auch zu Hause. Selbstverständlich können Sie sich bei Fragen natürlich auch von zu Hause aus jederzeit an Ihren FPZ Therapeuten im Therapiezentrum wenden.

 

  1. Zugang zur Online Edukation
    Die begleitenden Online Kurse sind Bestandteil der Therapie und können von zu Hause aus durchgeführt werden.

 

  1. Vermeidung von Operationen
    Ziel der FPZ HüfteKnieTherapie ist es, mit aktiver Trainingstherapie künstliche Hüft- oder Kniegelenke zu vermeiden.

 

  1. Von Krankenkassen und Versicherungen bezuschusst
    Viele Krankenkassen und -versicherungen unterstützen ihre Versicherten bereits bei Arthrose: www.fpz.de/die-behandlung/arthrose/kostenubernahme

 

Weitere Informationen zu FPZ und zur FPZ HüfteKnieTherapie finden Sie unter www.fpz.de/die-behandlung/arthrose/therapie.

  

So können Sie teilnehmen: Vereinbaren Sie einen Beratungstermin im

FPZ Therapiezentrum in Ihrer Nähe: www.fpz.de/#finder